Kommunikation mit Tieren

Die Kommunikation zwischen Mensch und Tier ist eine Sprache ohne gesprochene Worte. Diese Art der Kommunikation ereignet sich auf der mentalen Ebene, auf der es möglich ist mit allen beseelten Wesen in Verbindung zu treten. Was wir Menschen dann empfangen sind Impulse und Emotionen und sie  transformieren sich in Bilder, Klänge oder Worte. 

 

Wir lernen durch die Kommunikation den Seelenzustand unseres Tieres kennen und spüren unsere Verbundenheit mit ihnen. Unsere Tiergefährten können uns die Geheimnisse des Lebens offenbaren, die uns nicht mehr bewusst sind. Sie können uns lehren, mehr auf die eigene Stimme zu hören und auch andere Menschen besser zu verstehen.

 

"Was Tiere brauchen, um glücklich zu sein ist: Liebe, Verständnis, Aufmerksamkeit und eine interessante Aufgabe.... "

Die Tierkommunikation ist eine hilfreiche Methode, um herauszufinden, was in dem Umfeld eines Tieres nicht stimmt. Krankheiten und Verletzungen, ob physischer oder psychischer Natur, können erkannt und Schmerzen gelindert werden. Tiere wissen meist sehr genau was ihnen fehlt. Sie wissen auch, was zu tun ist, damit sie sich erholen können und wieder völlig gesund werden.

 

***

Fragen an Tiere

Manche Verhaltensweisen oder Leiden entstehen durch Missverständnisse. Wir können Tiere fragen stellen und bekommen Antworten.

Vermisste Tiere

Wir können vermisste Tiere wieder finden. Es kann unterschiedliche Gründe geben, warum sie weg sind. Wir können sie fragen.

Regenbogen-Land

Nach dem Tod eines Tieres können wir in Erfahrung bringen, ob alles richtig war oder was passiert ist und wie es ihnen geht.

Sterbende Tiere

Wir können sehr kranke Tiere fragen, ob es schon gehen will und wie wir Ihnen am besten zur Seite stehen durch diese Zeit zu gehen.